Belastungen minimieren, Ressourcen schonen

Wir sind bestrebt, die Umweltbelastungen der Produktionsprozesse auf ein Minimum zu reduzieren. Deshalb werden Reststoffe fast vollständig weiterverwertet und zu neuen Produkten verarbeitet. 

Besonders wichtig ist uns die Reduzierung des Wasser-, Strom- und Energiebedarfs. Umfassende Anstrengungen in diesem Bereich haben dazu geführt, dass die Emissionen in den Abwässern und in der Abluft weit unter den gesetzlichen Höchstwerten liegen.

Durch die Installation unserer hocheffizienten Kraft-Wärme-Kopplungsanlage konnte die CR3-Kaffeeveredelung M. Hermsen Gmbh den Einsatz von Primärenergie um 12-15% gegenüber getrennter Strom- und Wärmeerzeugung reduzieren. 

CR3-Kaffeeveredelung Bürogebäude mit nachhaltigem Holz und Bambusgewächs in Bremen Gröpelingen Industriehäfen für Mitarbeiter

Verantwortung als Arbeitgeber

Als regionaler Arbeitgeber bietet die CR3-Kaffeeveredelung M. Hermsen GmbH mehr als 200 sichere und langfristige Arbeitsplätze. Dabei legen wir höchsten Wert auf einen fairen Umgang miteinander und Chancengleichheit unabhängig von Geschlecht, Alter, Religion oder Herkunft.

Die CR3-Kaffeeveredelung M. Hermsen GmbH in Bremen-Industriehafen befasst sich mit der Veredelung und Entkoffeinierung von Rohkaffee

Die Manfred-Hermsen-Stiftung

2001 wurde die Manfred-Hermsen-Stiftung für Umwelt- und Naturschutz gegründet. Die in Bremen ansässige Stiftung verfolgt ausschließlich gemeinnützige Zwecke und setzt sich weltweit für den Schutz und die Wiederherstellung wertvoller Naturgebiete ein. 

Zudem stehen die Weiterentwicklung der Umweltbildung und die Förderung umweltverträglicher Entwicklungen im Blickpunkt der Stiftung. Die Stiftung engagiert sich in Projekten in Deutschland, Europa, Lateinamerika und Asien. 

Die Manfred-Hermsen-Stiftung in Bremen welche gemeinnützige Projekte für Natur und Umwelt in Bremen durchführt

Spenden für den Naturschutz

Neben der gemeinnützigen Arbeit der Manfred-Hermsen-Stiftung spendet CR3 auch direkt an Naturschutzprojekte im In- und Ausland.
Wir stellen jedes Jahr anlässlich der Weihnachtszeit ein von uns unterstütztes Projekt vor.
Diese Tradition wurde vom Firmengründer Manfred Hermsen ins Leben gerufen und seither fortgeführt.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl dieser Projekte.

Master - African Lion, Ol Choro Conservancy, Masai Mara, Kenya, February 2017

Schutz von Löwen

2020 geht die Weihnachtsspende an den WWF Deutschland zum Schutz von Löwen und wandernden Tierarten in der Serengeti-Landschaft. Die Spende ermöglicht die Errichtung kleiner Schutzgebiete in denen bereits 2.200 Familien integriert sind.

mehr erfahren

Schutz der Schopfmakaken in Indonesien

2019 ging die Weihnachtsspende an den Primates in Need Association e.V., welche sich im Macaca Nigra Projekt mit Naturschutzmaßnahmen und Umweltbildung für den Erhalt der Schopfmakaken einsetzt.

Mehr Erfahren
Naturschutzspende der Firma CR3-Kaffeeveredelung M. Hermsen GmbH in Bremen-Industriehafen, Gröpelingen mit Baum und Menschen im Urwald

Erhalt des Leuser-Ökosystems in Sumatra

2018 ging die Weihnachtsspende an den Rettet den Regenwald e.V und an das Forum Konservasi Leuser. Beide Organisationen setzen sich für die Konservierung des Leuser-Ökosystems im Norden Sumatras ein.

mehr erfahren
Jährliche Spende vom Arbeitgeber CR3 in Bremen, Gröpelingen, welche an wohltätige Zwecke und Projekte geht

„Save Paradise Forests“-Kampagne

2017 ging die Weihnachtsspende an die Save Paradise Forests Kampagne der Umweltstiftung EuroNatur Stiftung Europäisches Naturerbe, welche sich für den Schutz der letzten Urwälder in Rumänien einsetzt.

mehr erfahren
CR3-Kaffeeveredelung und Entkoffeinierung

Schutz des Schneeleoparden

2016 ging die Weihnachtsspende an den Naturschutzbund Deutschland e.V. zum Schutz des Schneeleoparden in Kirgisistan. Die Initiative konnte bisher über 250 Wilderer festnehmen und den Handel mit Tierfellen einschränken.

mehr erfahren